jazzyjeff-skratch-bastid-headspin-four-color-zack

Finest Turntablism!!! DJ Jazzy Jeff, Skratch Bastid, Hedspin & Four Color Zack zeigen in einer Halbzeitpause eines Basketball-Spiels der Toronto Raptors wo am Plattenteller der Skill-Hammer hängt… Yup! Geht einiges!

Weiter lesen »

World Series of Poker 2014: Highlights

Posted by Bodicker 23. September 2014Kommentieren

Justin_Bonomo_2008

Das meisterwartete Ereignis auf dem Spielkalender war dieses Jahr wieder ein riesiger Erfolg. Es fand verteilt über eine Reihe luxuriöser Standorte statt, darunter Foxwoods Casino und Resort in Mashantucket und The Bicycle Casino in Los Angeles. Der Wettkampf hieß etliche der größten Namen in der professionellen Pokerspiel Branche willkommen und hatte einige hervorstechenden Momente zu bieten. Hier gibt es einen Rückblick auf die besten Häppchen von den World Series of Poker 2014.

Phil Ivey bricht einen weiteren Rekord
Bekannt in der Pokerwelt als einer der besten, übertraf sich Phil Ivey wieder selbst, als er 2014 seinen neuen persönlichen Rekord aufstellte. Er wurde der vierte Pokerspieler der Geschichte, der bei der World Series of Poker zehn goldene Armbänder gewann. Der Star schlug Bruce Yamron, indem er das achte Spiel der gemischten Veranstaltung gewann und es fertigbrachte, 167.000 $ einzustreichen, was seinen Gesamtgewinn aus den vergangenen Pokerrunden auf 6 $ Millionen erhöhte. Ivey hatte bis jetzt eine enorm erfolgreiche Pokerkarriere gehabt, indem er astronomische Beträge aus online Spielen und mit Karten gewann und bald wird er in der selben Liga wie die Pokerlegende Doyle Brunson spielen.

Die Niederlage von Kristen Bicknell
Ein weiterer Star, die ihr Glück beim online Spiel unter dem Anwendernamen krissyb24 gemacht hatte, Kristen Bricknell erlitt in der diesjährigen Runde eine sensationelle Niederlage. Der Star und Gewinner der 2013 World Series of Poker Ladies No Limit Hold’em Championship, schied im Laufe eines Spiels von dem Wettkampf aus. Dieses Jahr spielten bei der Ladies’ Championship 792 weitere Spieler gegen sie, darunter die Schauspielerin Trishelle Cannatella, die der Presse sagte, dass es ein besonders erfolgreiches Jahr für sie sei.

Die allererste Veranstaltung mit Monster-Einsatz
2014 war eine besonders denkwürdige World Series of Poker Veranstaltung, da es das erste Jahr mit einer „Monster-Einsatz“ Runde war. Es war ein Rekord, dass 7862 Anwärter kamen, um zu versuchen, nach dem ersten Preis zu greifen, während am Tag zwei nur 3500 zurück kamen. Am Ende erhielten bei der Veranstaltung nur 792 Spieler Bargeld und der Endsieger würde einen riesigen Betrag von 1,2 Millionen $ mit nach Hause nehmen – ein ordentlicher Preis für eine Investition von nur 1500 $

Bonomo’s steigt zur Spitze auf
Schon früh waren bei diesem Wettkampf alle Augen auf Justin Bonomo gerichtet, als er sich auf den Weg an die Spitze der Player of the Year Top 10 Liste machte. Der 28-jährige nahm früh die Führung ein, nachdem er sein achtes Karrierefinale am World Series Pokertisch erreicht hatte und sein allererstes World Series of Poker Armband beanspruchte. Er schaffte es, aus der Riege der Spieler ohne Armband bis hinauf an die Spitze der renommierten Liste zu gelangen, indem er bewies, wie weit er in der Pokerwelt gehen muss.

751b6b87

Nu haben wir es offiziell. Aphex Twin haut ein neues Album raus! Das Album wird den Titel “SYRO” tragen und ist der erste neue Tonträger seit dem 2001 erschienenen “Drukqs”. Angekündigt wurde das Album, ganz Aphex like, via Deep Web Browser Tor. Über Aphex Twin’s Twitter Account wurde ein link zu einer Deep Web Seite gepostet auf der das obrige Bild und die (vermutliche) Tracklist zu sehen sind. Über reguläre Browser gibt es leider weniger Infos http://syro2eznzea2xbpi.com/
Weiter lesen »

Aphex Twin Zeppelin über London

Posted by Bodicker 16. August 2014Kommentieren


Nix Genaues weiß man nicht aber so eine Promoaktion kann ja nur eins bedeuten: Neue Mucke von Richard steht an. Stay tuned!

[via]

About Me

Mururoar: A Strange Guy Mochocho & Bodicker. 2 Musik produzierende Nerds die seit ca. 2006 zusammen mucken. A`S.G.M.`s Background ist der des DJs und Beatsmiths, Bodicker ist Producer und Grafiker. Beide starteten bereits Mitte der 1990er in verschiedenen Projekten (von Metal über Hardcore hin zum Hip Hop) mit der Musik. 2008 ging das Mururoar Blog an den Start um ihre webkulturellen Impressionen fest zu halten.

Twitter

    Photos

    ksieRetro-Plugdubplate0104-Testschnitt-optische_Kontrolle02-Testschnitt05-Testschnitt-Audio_Kontrolle07-Optische_Endkontrolle19.10.09 Move, Lipperlandhalle Lemgo 0419.10.09 Move, Lipperlandhalle Lemgo 0219.10.09 Move, Lipperlandhalle Lemgo 0319.10.09 Move, Lipperlandhalle Lemgo 01Promo2