Danmaku – To Bullet Hell and Back

Posted by Bodicker 19. August 2016

danmaku-bullet-hell-shmup

Jeder der seine Kindheit in den 1980ern erleben durfte kennt die alten “Ballerspiele” wie Space Invaders, Galaga, Galaxian oder R-Type (um nur einige zu nennen). Die späteren Vertreter des Shoot’em Up Genres (oder kurz “Shmup”) galten Mitte der Achtziger zu den technisch anspruchsvollsten was der Arcade Markt aufwarten konnte. Aus heutiger Sicht mag das Spielprinzip sehr simpel wirken, doch handelt es sich bei diesem Genre um Videogaming in Reinkultur. Hier kommt es nämlich wirklich auf die Skills des Spielers und seine Kenntniss des Spieles an.

Mit dem Einzug von 3D Technologie und der generellen Weiterentwicklung von Spielprinzipien und -Mechaniken wurde das Shoot ‘em Up Genre langsam etwas altbacken. 2D Scroller konnten niemanden mehr hinter dem Ofen hervorlocken. Dennoch blieb eine Fan-Base für diese Spiele und so erblickte immer mal wieder ein Shooter das Licht des Tages. Wer hätte gedacht das dieser Dinosaurier von Videospiel-Genre doch noch zu Evolution fähig ist.

Danmaku (jap. 弾幕, dt. „Sperrfeuer“, auch “Bullet Hell”) ist ein Spielprinzip bei Computerspielen von Shoot ’em up-Spielen (auch kurz Shmups oder STG genannt). Der Spieler sieht sich hierbei oft einer Übermacht an gegnerischem Kreuzfeuer gegenüber. Die Hitbox der Spielfigur (z. B. das Raumschiff des Spielers) bei dieser Art von Spielen ist in den meisten Fällen nur wenige Pixel groß. Die Herausforderung besteht hierbei, dem Kugelhagel erfolgreich auszuweichen, da oftmals ein Treffer bereits zum Verlust einer Spielchance führt. Bekannte Vertreter dieses Spielprinzips sind die Spiele des Touhou Project (von Team Shanghai Alice), Ikaruga, Radiant Silvergun (beide von Treasure), Mushihimesama Futari und die DoDonPachi-Reihe (beide von der Bullet-Hell-Schmiede Cave entwickelt).

t-shirt,danmaku,bullet hell,shmup,shoot 'em up

Mehr von solchem Zeug:

  1. Pantera – Cowboys from Hell… gespielt von Kids Oh Ha! Hier ein Schmankerl speziell für Mr. Mo Ein paar Kids im Alter von 12 bis 16 geben hier so richtig Gas und...
  2. Trailer: Tetsuo: The Bullet Man Es gibt zwei Filme die bei mir für einen richtig derben Mindfuck gesorgt haben. Eraserhead von David Lynch und Tetsuo: The Iron Man von...
  3. World Series of Poker 2014: Highlights Das meisterwartete Ereignis auf dem Spielkalender war dieses Jahr wieder ein riesiger Erfolg. Es fand verteilt über eine Reihe luxuriöser Standorte statt, darunter Foxwoods...

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

About Me

Mururoar: A Strange Guy Mochocho & Bodicker. 2 Musik produzierende Nerds die seit ca. 2006 zusammen mucken. A`S.G.M.`s Background ist der des DJs und Beatsmiths, Bodicker ist Producer und Grafiker. Beide starteten bereits Mitte der 1990er in verschiedenen Projekten (von Metal über Hardcore hin zum Hip Hop) mit der Musik. 2008 ging das Mururoar Blog an den Start um ihre webkulturellen Impressionen fest zu halten.

Twitter

    Photos

    Retro-Plugdubplate01dubplate0207-Optische_Endkontrolle05-Testschnitt-Audio_Kontrolle06-Finaler_Schnitt04-Testschnitt-optische_Kontrolle02-Testschnitt19.10.09 Move, Lipperlandhalle Lemgo 0119.10.09 Move, Lipperlandhalle Lemgo 0719.10.09 Move, Lipperlandhalle Lemgo 0719.10.09 Move, Lipperlandhalle Lemgo 06